Dienstag, 27.Februar 2018


Hallo Fremder,
Der Winter scheint überall auf der Welt nochmal richtig zugeschlagen zu haben.
Das letzter mal hat es in Rom 2011 geschneit, und am Montag, als ich von meinem Ausflug aus Venedig zurück komme, scheint es so als hätte ich das Wetter von dort mitgebracht. 
Am Abend, als ich im Flixbus saß und meine Heimreise antrat, habe ich es schon auf Facebook in sämtlichen Gruppen gelesen "Alle Museen und Schulen geschlossen wegen Schnee". Der Wetter Bericht hatte im Februar schon so oft angekündigt, dass es schneien soll und es war letzten Endes nie der Fall. Doch als ich am Montag morgen aus dem Fenster gucke, ist es tatsächlich puderzuckerweiß draußen.
Hier ist keiner so richtig auf Schnee vorbereitet, viele Menschen konnten daher nicht zur Arbeit kommen, sogar der Petersdom war geschlossen. - Die Stadt war wie im Ausnahmezustand, wegen einem bisschen Schnee. 
Ich bin aber so glücklich, das miterlebt haben zu dürfen. Ich bin nunmal nur 9 Monate hier und es schneit hier nur alle 6 Jahre. Somit habe ich ein Riesen Glück, Rom mal im Schnee erleben zu dürfen.

Nun aber noch etwas zu meinen nächsten Posts. Ich habe noch einen unfertigen Post über Murano und Venedig, im Moment bin ich aber leider in einer kleinen Schreibblockade. Ich möchte die schönen Bilder und damit die Möglichkeit eines qualitativ hochwertigeren Blogposts nicht verschenken, daher werde ich diese Bilder vorerst noch nicht - wie mit dem Burano Post - mit weniger Text posten, sonder auf eine kreative hochphase warten, um alle nötigen Informationen auch wirklich in den Post miteinzubringen. 

Donnerstag kommt dann auch schon meine Mama und wir fahren am Freitag zusammen nach Sizilien, dort wird mit Sicherheit auch nochmal eine Menge Blogmaterial entstehen, also wird in nächster Zeit auf jeden Fall noch mehr kommen. 

Kommentare

  1. Vielen lieben Dank =)
    Ohja die riecht einfach mega nach Keksen :D

    Ein toller Post =)
    Ich habe auch noch so viele Posts offen von Reisen (seit Ende 2015 haha), aber irgendwie bin ich dazu echt so gar nicht mehr motiviert, ich hoffe das ändert sich irgendwann *lach*.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, bei mir in Finnland ist es zur Zeit -20°C 😏😁.
    Tolles Update!
    Ganz viel Spaß in Sizilien 💗
    Alles Liebe,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Love this :)


    Saw your blog and thought if you would like to follow each other? Follow me and I'll follow back asap. Let me know what you think. I'd love to hear something from you! :)
    www.cielofernando.com
    FACEBOOK | INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deine lieben Worte! Das letzte und auch erste Mal war ich vor zwei Jahren in Italien und ich war echt entzückt, wie schön es doch ist. Ich würde liebend gern noch mal runter fahren und nicht fliegen, denn wenn man fliegt sieht man vieles nicht, was jedoch lohnenswert ist zu sehen. Das du ausgerechnet ins Winterland von Italien geraten bist ist ja auch ein Wunder und bestimmt auch schön. Hier, bei dir, hat es am Montag (auch) spontan geschneit und da war auch diese Ruhe und Stille vorhanden, trotz viel Verkehr, denn alle Menschen sind zur Arbeit gefahren und haben auch dementsprechend lange gebraucht, aber es ist schön zu sehen, was der Schnee so anstellen kann.
    Auf die kommenden Beiträge bin ich auch schon sehr gespannt und nimm dir die Zeit um wieder kreativ zu werden.

    Liebe Grüße, magdaeva von https://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Schnee in Italien finde ich schon wirklich krass, vor allem um diese Zeit. Meine Bekannte wollte in Rom Urlaub machen aber irgendwie hat etwas mit den Flügen dann nicht mehr gestimmt, so dass sie gar nicht nach Italien reisen konnte. Mit Schnee hat sie zu dieser Jahreszeit am allerwenigsten gerechnet. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen