18.Januar 2018


Ich habe keine Freunde... 
Das ist wahr. Ich sitze hier in Rom in meinem Zimmer und habe keine Freunde.
Alle meine Freunde, die ich hier in Rom von September - Dezember gefunden habe, sind nur 3 Monate geblieben und daher schon wieder zuhause oder anderswo auf der großen weiten Welt. 
Also geht es jetzt von vorne los...
Gestern habe ich also seit langem mal wieder die Au Pair Gruppen für Rom durchgestöbert und einige Posts gefunden, in denen neu angekommene Au Pairs Kaffee trinken gehen möchten. 
Das werde ich also heute machen. Ich werde mich mit einem Mädchen zum Kaffee trinken treffen und dann sehen, ob wir potenzielle Freunde werden. :-D
Es wurde auch mal Zeit, dass ich wieder rauskomme. Diese Woche bin ich krank geworden, meine Gastmutter war in der Schweiz um dort zu arbeiten und mein Gastvater hat im Vatikan bis 20 Uhr gearbeitet. Somit hatte ich von Mittags bis Abends die Kinder ganz alleine. - Da konnte man also nicht mal Krankmachen.
Somit habe ich Vormittags viel geschlafen und versucht langsam wieder fit zu werden. 
Heute Morgen hat meine Mama angerufen, dass sie wahrscheinlich im Februar nicht kommen kann, somit bin ich wohl auch den Februar ganz "alleine".
Mein Plan, dieses Wochenende nach Pompeji zu fahren, ist wohl auch geplatzt, da ich mir nicht wirklich zutraue ganz alleine zu den Phlegräischen Feldern zu wandern. - Somit kann ich eigentlich sagen, dass diese Woche wirklich nicht besonders gut war.. :-(
Ich hoffe, dass es dann nächstes Wochenende klappt.

Kommentare

  1. Tolles Update :) Ich wünsche dir erstmal gute Besserung ❤️. Die Sache mit den Freunden ist echt schade. Ich hoffe du findest bald welche 😉
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen besseren Start in die nächste Woche!
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich hoffe, dass du ein bisschen Zuversicht behältst und dass du schnell wieder auf die Beine kommst. Nächste Woche sieht die Welt bestimmt wieder ganz anders und schöner aus und du bekommst bestimmt bald schon eine neue Chance, Pompeji zu fahren.
    Alles Liebe
    <3

    AntwortenLöschen
  3. WIe Schade, dass alle deine Freunde schon wieder weg sind. Aber es ist ja auch immer aufregend wieder neue menschen kennen zu lernen. Viel Glück dabei :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Das überstehst du schon und es wird bergauf gehen! Das sind Erfahrungen, die ich auch schon gemacht habe und mir in meiner Selbstständigkeit unglaublich geholfen haben.

    -Kati
    Almost Stylish

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen